Stammzellforschung (2018)

Herausgeber: Martin Zenke, Lilian Marx-Stölting, Hannah Schickl

Stammzellforschung Aktuelle wissenschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen 

Forschungsberichte der interdisziplinären Arbeitsgruppen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Band 39

Baden-Baden: Nomos (2018).

Online zugänglich unter: https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/9783845287720/stammzellforschung

ISBN print: 978-3-8487-4606-4, ISBN online: 978-3-8452-8772-0

Patienten und Patientinnen setzen große Hoffnungen in Stammzellen zur Behandlung von schwersten und bisher nicht oder nur ungenügend therapierbaren Erkrankungen. Was aber sind Stammzellen? Wo steht die Stammzellforschung international und mit Blick auf Deutschland heute? Was ist in Deutschland im internationalen Vergleich erlaubt?

Der Sammelband der interdisziplinären Arbeitsgruppe Gentechnologiebericht an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften stellt den aktuellen Sachstand vor und diskutiert auch ethische, rechtliche und ökonomische Aspekte der Stammzellforschung sowie die medizinische Umsetzung der Ergebnisse. Die bewährte sozialwissenschaftlich motivierte Indikatorenanalyse der Arbeitsgruppe rundet den Band ab.

 

Die gedruckte Fassung kann über den Verlag bestellt werden.

 

Eine Kurzfassung mit den Kernaussagen und Handlungsempfehlungen der IAG in deutscher und englischer Sprache findet sich hier.