Dritter Gentechnologiebericht (2015)

Publikation der BBAW

Herausgeber/-innen: Bernd Müller-Röber, Nediljko Budisa, Julia Diekämper, Silke Domasch, Boris Fehse, Jürgen Hampel, Ferdinand Hucho, Anja Hümpel, Kristian Köchy, Lilian Marx-Stölting, Bernd Müller-Röber, Jens Reich, Hans-Jörg Rheinberger, Hans-Hilger Ropers, Jochen Taupitz, Jörn Walter und Martin Zenke

Dritter Gentechnologiebericht. Analyse einer Hochtechnologie

Forschungsberichte der Interdisziplinären Arbeitsgruppen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, Band 32

Baden-Baden: Nomos (2015).

ISBN: 978-3-8487-0327-2

Preis: 82 Euro

Mit dem „Dritten Gentechnologiebericht“ legt die gleichnamige interdisziplinäre Arbeitsgruppe Gentechnologiebericht an der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (BBAW) abermals ein umfassendes Monitoring zu den aktuellen Entwicklungen auf dem Gebiet der Gentechnologie vor.

In bewährter interdisziplinärer Weise wird der aktuelle Stand von Wissenschaft und Technik anhand verschiedener Gebiete der Gentechnologie analysiert. Das indikatorenbasierte Vorgehen, das in den letzten Jahren etabliert wurde, wird dabei fortgeführt. In Überblicksartikeln werden zudem sechs Themenbereiche fokussiert betrachtet: die Epigenetik in der Bio-Medizin, die molekulargenetische Diagnostik, die Gentherapie, die Forschung an Stammzellen, der Gentechnologieeinsatz in Pflanzenzüchtung und Agrarwirtschaft sowie das interdisziplinäre Feld der synthetischen Biologie.

Der Bericht kann über den Verlag bestellt werden.

Eine elektronische Version des Buches steht auf dem edoc-Server der Akademie zur Verfügung.

Eine Kurzfassung mit den Kernaussagen und Handlungsempfehlungen der IAG in deutscher und englischer Sprache findet sich hier.