Sie sind hier: Startseite » Termine / Veranstaltungen

Veranstaltungen / Termine

2016

25. Mai 2016, 18:00 Uhr

Panel Discussion - The Future of Life is Synthetic: The Promises of Xenobiology.

With the advancements in life sciences in the last years, biologists are now able to extensively manipulate organisms at the DNA level. Only recently researchers in the US have reported engineering a bacterium with a synthetic minimal genome: life artificially stripped down to the bare essentials of only 473 genes. Xenobiologists are even more ambitious ‚Äď generating genetic systems built from novel synthetic chemicals instead of naturally occurring DNA. But has this brought us any closer to understanding life? And what will be the future impact of such humanly-created synthetic organisms?

A cross-disciplinary panel of renowned experts wills explorer the various potentials of xenobiology. The evening will conclude with a drinks and pretzel reception. For more detailed information on the panel and the event refer to the online-flyer.

2015

11. November 2015, 15:30 Uhr

"Genomchirurgie: Keimbahntherapie beim Menschen?". Workshop und Podiumsdiskussion.

Unter dem Oberbegriff ‚ÄěGenomchirurgie‚Äú werden neue Verfahren der Gentechnik zur gezielten √Ąnderung von Genomen subsumiert. Brisant ist dabei, dass die Methodik grunds√§tzlich auch beim Menschen anwendbar ist. Durch die Ver√§nderung von Keimzellen k√∂nnten die Genom√§nderungen an die Nachkommen vererbt werden. Gerade solche Keimbahn-Eingriffe sind heftig umstritten.

Der Gentechnologiebericht fordert in seiner k√ľrzlich ver√∂ffentlichten Analyse ‚ÄěGenomchirurgie beim Menschen‚Äú ein Moratorium von Keimbahnexperimenten zur Kl√§rung der mit ihr verbundenen offenen Fragen. 

Bei der Veranstaltung am 11.11.2015 diskutierten namenhafte Sachverständige naturwissenschaftliche, rechtliche und ethische Fragen einer möglichen Anwendung der Genomchirurgie beim Menschen (Veranstaltungsflyer, Audiomittschnitt, Veranstaltungsbericht).

 

Mai-Juli 2015 "Und Friede auf den Feldern? Sch√ľlerlabor Geisteswissenschaften zur Debatte um die Gr√ľne Gentechnologie."

Im Fr√ľhjahr und Sommer dieses Jahres bot das Sch√ľlerlabor Geisteswissenschaften der BBAW eine Veranstaltungsreihe zu einem Thema an, das die √∂ffentliche Diskussion in den letzten Jahren gepr√§gt hat wie nur wenige andere naturwissenschaftliche Entwicklungen: die sog. Gr√ľne Gentechnologie. Kooperationspartner der Staffel waren Mitarbeiterinnen der Interdisziplin√§ren Arbeitsgruppe Gentechnologiebericht der Akademie, Dr. Julia Diek√§mper und Dr. Anja H√ľmpel.

Die "Gr√ľne Gentechnologie" umrei√üt die Anwendung gentechnischer Verfahren im Bereich der Pflanzenzucht. Ihr Ergebnis sind gentechnisch ver√§nderte Organismen mit verbesserten Eigenschaften wie erh√∂hte Herbizidtoleranz oder gesteigerter N√§hrstoffgehalt. An die Gr√ľne Gentechnologie kn√ľpfen sich vielf√§ltige Versprechen und Hoffnungen wie etwa eine L√∂sung des Welthungerproblems. Wie nicht zuletzt die aktuellen Auseinandersetzungen um das Transatlantische Freihandelabkommen (TTIP) zeigen, rufen gentechnisch ver√§nderte Lebensmittel bei den potentiellen Verbrauchern aber auch immer wieder heftige Bef√ľrchtungen und Widerst√§nde hervor.

Das Sch√ľlerlabor stellte die zugrunde liegenden biotechnologischen Verfahren einschlie√ülich neuerer Z√ľchtungsmethoden wie Cisgenetik und Intragenetik vor und nahm die Gr√ľne Gentechnologie dann v.a. als Gegenstand gesellschaftlicher Aushandlungsprozesse in den Blick. Es wollte einen Beitrag zum Verst√§ndnis der scheinbar festgefahrenen Debatte leisten, indem es naturwissenschaftliche, politische, sozio√∂konomische und √∂kologische Argumente sorgf√§ltig auseinanderhielt und die √∂ffentlich artikulierte Haltung zur Gr√ľnen Gentechnologie auch als Ausdruck spezifischer Werte und Normen untersuchte. Dabei ging es u.a. um folgende Fragen: Wo entsteht √∂ffentliche Meinung? Anhand welcher Kriterien k√∂nnen wir "gute Gr√ľnde" identifizieren? Und was verr√§t die Dynamik des √∂ffentlichen Diskurses √ľber den Zustand eines Gemeinwesens? Zentrales Instrument des Gentechnologieberichts, der nicht selbst√§ndig Daten erhebt, sondern extern vorhandene Daten zur Gentechnologie aufschlie√üt, ist die sog. Problemfeld- und Indikatoren-Analyse aus der empirischen Sozialforschung. Im Workshop erhielten die Teilnehmer Gelegenheit, die komplexe Arbeit mit Indikatoren anhand ausgew√§hlter Materialien zu erproben und zu reflektieren. Der interdisziplin√§ren Ausrichtung der Veranstaltungsreihe entsprechend, richtete sich das Angebot an Leistungskurse sowohl natur- als auch sozial- bzw. geisteswissenschaftlicher Unterrichtsf√§cher: Biologie, Sozialwissenschaften, Politikwissenschaft, Geographie und Philosophie.

 

13. März 2015 "Evolution in Menschenhand? Synthetische Biologie in Labor und Atelier" - Das Symposium lotete die Möglichkeiten und Grenzen der synthetischen Biologie interdisziplinär aus und nahm dabei die Werte und Normen im Bereich der Biotechnologie ins Visier. Das Symposium war eine Kooperation der Schering Stiftung, der Nationalen Akademie der Wissenschaften Leopoldina mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften (Programmflyer).

 

 Foto: Revital Cohen & Tuur Van Balen: Pigeon d‚ÄôOr, 2011. Tauben, die Seife ausscheiden. HD-Video und BioBrick.

Foto: Revital Cohen & Tuur Van Balen: Pigeon d’Or, 2011. Tauben, die Seife ausscheiden. HD-Video und BioBrick.

 

11. Februar 2015, 18:30 Uhr

Podiumsdiskussion "Genomchirurgie - das Ende aller Probleme?" (Flyer, Veranstaltungsbericht, Audiomitschnitt) - eine öffentliche Veranstaltung der Interdisziplinären Arbeitsgruppe "Gentechnologiebericht" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften anlässlich des Erscheinen des "Dritten Gentechnologieberichts"

2014

20. Oktober 2014, 17:30 Uhr
Panel discussion "Biotechnology and synthetic biology: Potential applications and governance of groundbreaking technologies" (Flyer, PDF) - eine gemeinsame Veranstaltung der Interdisziplinären Arbeitsgruppe "Gentechnologiebericht" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und der Britischen Botschaft in Berlin

March 20 - 22, 2014
International Symposium "Reprogrammed Stem Cells" (Schedule) - eine gemeinsame Veranstaltung des DFG-Schwerpunktprogramms SPP 1356 "Pluripotency and Cellular Reprogramming", der Interdisziplinären Arbeitsgruppe "Gentechnologiebericht" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und des ELSA-Forschungsverbundprojektes "Entwicklungsbiologische Totipotenz"

20. März 2014, 18.00 Uhr
√Ėffentliche Abendveranstaltung "Stratifizierte Medizin - √ľber Stammzellen und andere moderne Technologien"
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

2013

10. Juni 2013, 18.30 Uhr
√Ėffentliche Abendveranstaltung "Gr√ľne Gentechnologie. Trends und Kontroversen" (Flyer zur Veranstaltung, Audiomitschnitt des Abends)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

2012

11. Dezember 2012, 18.00 Uhr
Akademievorlesung, Teil 4 "Gentechnologie im Spannungsfeld ... von Wissenschaft und Politik" (Flyer zur Veranstaltungsreihe, Audioversion des Abends, Presseresonanz) Dieser Abend fand in Kooperation mit der Vorlesungsreihe "Wissenschaftliche Politikberatung II" statt.
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

7.Dezember 2012, 10.00 Uhr
Pressegespr√§ch mit Fachvertretern, anl√§sslich des Erscheinens des Themenbandes  "Synthetische Biologie. Entwicklung einer neuen Ingenieurbiologie?" (Pressemitteilung)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

6. Dezember 2012, 18.00 Uhr
Akademievorlesung, Teil 3 "Gentechnologie im Spanungsfeld ... von Wissenschaft und √Ėffentlichkeit" (Flyer zur Vorlesungsreihe, Audioversion des Abends)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

29. November 2012, 18.00 Uhr
Akademievorlesung, Teil 2 "Gentechnologie im Spannungsfeld ... von Technologieentwicklung und Technikfolgenabschätzung" (Flyer zur Vorlesungsreihe, Audioversion des Abends)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

8. November 2012, 18.00 Uhr
Akademievorlesung, Teil 1 "Gentechnologie im Spanungsfeld ... von naturwissenschaftlicher Praxis und philosophischen Ideen" (Flyer zur Vorlesungsreihe, Audioversion des Abends)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

10. September 2012, 18.00 Uhr
öffentliche Diskussionsrunde zum Thema "Schicksal Gendiagnostik?" (Flyer zur Veranstaltung, Audioversion des Abends)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

10. September 2012, 9.30 bis 17.00 Uhr
fach√∂ffentlicher Workshop "Neue Genomik und Krankenversorgung" unter Federf√ľhrung von Hans-Hilger Ropers (Programm als PDF, Presseresonanz)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

16. April 2012, 13.00 bis 18.30 Uhr
fachinterner Workshop "Genes and epigenetic programmes. The scientific and societal relevance of epigenetic concepts" unter Federf√ľhrung von J√∂rn Walter (Programm als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

26. Januar 2012, 19.30 Uhr
Theater- und Themenabend "BLACK TIE und Die √§sthetische Aneignung genetischen Wissens" - gemeinsam mit der K√ľnstlergruppe Rimini-Protokoll, dem Jahresthema "ArteFakte" der BBAW und dem Theater Hebbel am Ufer (Flyer zur Veranstaltung, Bericht √ľber die Veranstaltung)
Hebbel am Ufer (HAU 3), Tempelhofer Ufer 10, 10963 Berlin-Kreuzberg

2011

8. Dezember 2011, 13.00 bis17.00 Uhr
Workshop "pictures that matter" im Rahmen der internationalen Tagung "Synthetische Biologie. Leben - Kunst" am 8. und 9. Dezember 2011
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

24. November 2011, 18.30 Uhr

Abendveranstaltung "Gentherapie im Blickpunkt. Perspektiven auf eine medizinische Option"  (Flyer zur Veranstaltung)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

2010

29. November 2010, 10.00 bis 16.30 Uhr
Workshop "Neue Sequenziertechniken. Auswirkungen auf Grundlagenforschung und Anwendungen in Biotechnologie und Medizin" - eine gemeinsame Veranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften, IAG Gentechnologiebericht und acatech, Themennetzwerk Biotechnologie (Programm als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

18. Oktober 2010, 18.30 Uhr

Abendveranstaltung "Der geänderte Umgang mit Embryonen. Das Urteil des BGH zur Präimplantationsdiagnostik" (Flyer zur Veranstaltung)
(Audio-Mitschnitte: Vortrag Andrea Fischer, Vortrag Peter König, anschließende Diskussion) Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

16. und 17. September 2010

Interdisziplinäre Tagung "Leben 3.0 und die Zukunft der Evolution" - eine gemeinsame Veranstaltung der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften und des Berliner Medizinhistorischen Museums der Charité (Programm der Veranstaltung, Abstracts der AG-Mitglieder)
Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité sowie Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

08. Juli 2010, 19.00 Uhr

Abendveranstaltung "Herausforderung Welternährung. Welche Pflanzenforschung brauchen wir?" - eine gemeinsame Veranstaltung der Vereinigung Deutscher Wissenschaftler (VDW) und der iAG Gentechnologiebericht der BBAW (Veranstaltungshinweis, Veranstaltungsdokumentation)
Hamburgische Landesvertretung in Berlin, Jägerstr. 1-3, 10117 Berlin-Mitte

23. und 24. Juni 2010, 14.00 bis 17.00 und 9.00 bis 13.00 Uhr
interne Workshops innerhalb der GeistesWERKstatt 2010 "Mein Genom und ich". Sommerakademie f√ľr Sch√ľlerinnen und Sch√ľler (Kurzinformation)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

2009

3. November 2009, 11.00 Uhr
Pressekonferenz anlässlich des Erscheinens des "Zweiten Gentechnologieberichtes"
(Pressemitteilung als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

11. bis 13. Mai 2009
4. Junges Forum f√ľr Bildwissenschaft "Bilder des Lebendigen. Sprachen, Imaginationen, Technologien" - interner Workshop der interdisziplin√§ren Arbeitsgruppen Bildkulturen und Gentechnologiebericht der BBAW (Call for Paper, Reader incl. Programm, Tagungsbericht)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

12. Mai 2009, 19.30 Uhr
Vortrag im Rahmen des 4. Junges Forums f√ľr Bildwissenschaften "How to depict life. A short history of the imagination of human interiority" von Prof. Dr. Robert Zwijnenberg (Universit√§t Leiden, Arts & Genomic Centre) - eine Veranstaltung der interdisziplin√§ren Arbeitsgruppen Bildkulturen und Gentechnologiebericht der BBAW (Flyer zur Veranstaltung)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

2008

2. November 2008, 18.30 Uhr
Abendveranstaltung zum Thema "Gentherapie in Deutschland. Medizinischer Stand und gesellschaftliche Bewertung" (Flyer zur Veranstaltung)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstrasse 22/23, 10117 Berlin-Mitte

2007

11. Oktober 2007, 10.00 bis 17.00 Uhr
Fachkonferenz Anforderungen an ein "Gendiagnostik-Gesetz" - eine Veranstaltung der Friedrich-Ebert-Stiftung in Zusammenarbeit mit der iAG Gentechnologiebericht der BBAW (Programm als PDF)
Hotel Berlin, L√ľtzowplatz 17, 10785 Berlin-Tiergarten

21. und 22. September 2007
Fachkonferenz "New Applications of Genetic Engineering in Livestock" - eine Veranstaltung der iAG Gentechnologiebericht der BBAW zusammen mit der Europäischen Akademie GmbH (Programm als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

4. September 2007, 11.00 Uhr
Pressekonferenz anl√§sslich der Ver√∂ffentlichung des Buches ‚ÄěGendiagnostik in Deutschland‚Äú (Pressemitteilung als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

15. Juni 2007, 11.00 bis 17.00 Uhr
2. Fachtagung zu ‚ÄěGentherapie, soziale und ethische Dimensionen‚Äú (Programm als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

5. März 2007, 11.00 Uhr
Pressekonferenz anl√§sslich der Ver√∂ffentlichung des Buches ‚ÄěGr√ľne Gentechnologie‚Äú (Pressemitteilung als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

9. Februar 2007, 11.00 bis 17.00 Uhr
1. Fachtagung zu ‚ÄěGentherapie, aktuelle naturwissenschaftlich-technische Entwicklungen‚Äú (Programm als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

2006

27. Juni 2006, 11.00 Uhr
Pressekonferenz anl√§sslich der Ver√∂ffentlichung des Buches ‚ÄěStammzellforschung und Zelltherapie‚Äú (Pressemitteilung als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

15. Mai 2006
Symposium zur "Agro-Gentechnik im l√§ndlichen Raum. Potenziale, Konflikte und Perspektiven"  - eine gemeinsame Veranstaltung mit der Studiengruppe Entwicklungsprobleme der Industriegesellschaft (STEIG e.V.) (Programm als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte

9. Februar 2006, 18.30 Uhr
Akademievorlesungen im Wintersemester 05/06: Gentechnologie in Deutschland III
Anna M. Wobus und Klaus Tanner
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, J√§gerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte 

26. Januar 2006, 18.30 Uhr
Akademievorlesungen im Wintersemester 05/06: Gentechnologie in Deutschland II
Karl Sperling und Rolf Becker
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, J√§gerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte 

19. Januar 2006, 18.30 Uhr
Akademievorlesungen im Wintersemester 05/06: Gentechnologie in Deutschland I
Ferdinand Hucho und Julian Nida-R√ľmelin
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, J√§gerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte 

2005

7. September 2005, 11.00 Uhr
Pressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung des ersten "Gentechnologieberichts" (Pressemitteilung als PDF)
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstr. 22/23, 10117 Berlin-Mitte