Sie sind hier: Startseite » Publikationen » Gentechnologie als Wirtschaftsfaktor (2002)

Gentechnologie als Wirtschaftsfaktor (2002)

Kristian Köchy, Ferdinand Hucho, Antje Bosse, Wolfgang van den Daele (Hrsg.): Gentechnologie als Wirtschaftsfaktor. Definitionen und Bewertungskriterien. Heidelberg/Berlin: Spektrum Akademischer Verlag, 2002.

(= Forschungsberichte der Interdisziplinären Arbeitsgruppen der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften)

ISBN 3-8274-1400-8, brosch. 92 Seiten, EUR 9,95

Kurzbeschreibung

Die Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften hat ein Projekt initiiert, das den Status der Gentechnologie in Deutschland ermitteln soll. In etwa zweijährigem Rhythmus soll ein Bericht erstellt werden, das dem interessierten Laien ebenso wie dem Publizisten und Politiker nicht nur Daten über die Entwicklung der Gentechnologie in unserem Land liefert, sondern auch Indikatoren und Kriterien zu deren Bewertung.

Der Vorbereitung des Berichtskapitels „Gentechnologie und Wirtschaft“ diente ein Workshop, dessen Beiträge im vorliegenden Werk zusammengestellt sind.

Der Reiz des Workshops bestand darin, Datenproduzenten, Datensammler und Datennutzer, d.h. Unternehmer aus dem Biotech-Bereich, Unternehmensberater, Wirtschaftsförderer der öffentlichen Hand und Vertreter des Venture-Capitals, zusammenzuführen. Das Ergebnis war ein spannender Dialog mit fruchtbaren Ergebnissen.

 

Eine elektronische Version des Buches steht auf dem edoc-Server der Akademie zur VerfĂĽgung.