Sie sind hier: Startseite » Publikationen » Epigenetik (2017)

Epigenetik (2017)

EpigenetikHerausgeber: Herausgegeben von  Prof. Dr. J√∂rn Walter, Dr. Anja H√ľmpel

Epigenetik.

Implikationen f√ľr die Lebens- und Geisteswissenschaften

Interdisziplin√§re Arbeitsgruppe Gentechnologiebericht  der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften
2017, 54 Seiten, Gebunden, ISBN: 978-3-939818-70-0

49,- Euro




Mit Beiträgen von:

J√∂rn Walter, Michael Wassenegger, Stefan Knapp und Susanne M√ľller, Lilian Marx-St√∂lting, Christoph Rehmann-Sutter, Reinhard Heil und Philipp Bode, Vanessa Lux, Julia Diek√§mper und Anja H√ľmpel

 

 
Kurzbeschreibung

Die Epigenetik entmachtet unsere Gene? Oder doch nicht? Epigenetik meint: Biochemische Molek√ľle interagieren zeitlebens mit der DNA in unseren Zellen und steuern in komplexer Vernetzung unser Erbgut: Entwicklung, Wachstum, aber auch Krankheiten und sogar unsere Psyche unterliegen epigenetischen Einfl√ľssen. Die Umwelt und unsere Lebensweise spielen dabei eine gro√üe Rolle und ver√§ndern das "Epigenetische" in uns. Die Epigenetik verlangt uns neue Sichtweisen ab, nicht nur in der Biologie, sondern interdisziplin√§r: Wie ver√§ndert das "epigenetische Denken" unser Bild von unseren Genen, vom Lebendigen, von Entwicklung, von Evolution und Vererbung?

Im neuen Sammelband der interdisziplin√§ren Arbeitsgruppe "Gentechnologiebericht" der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften wird daher nicht nur der Status quo der Epigenetik vorgestellt, sondern auch untersucht, wie sich das Wissen aus diesem komplexen Thema in verschiedenste Disziplinen √ľbertr√§gt.

 

Die Zusammenfassung mit Kernaussagen und Handlungsempfehlungen in englischer und deutscher Sprache finden Sie [hier]


weitere Downloads:

Inhaltsverzeichnis
Leseprobe

Flyer zum Buch

Audiomitschnitt


Pressemitteilung zum Buch:


Auf dem Schoß der Gene
- Tagesspiegel, 23. März 2017

Der Mensch ist mehr als seine Gene - rbb Inforadio 29.März.2017


Bestellung:

Nomos Shop